Ein Eau de Parfum duftet intensiver als ein Eau de Cologne oder Eau de Toilette, ist aber immer noch leichter als ein konzentriertes Parfum. Mischung: Alkoholische Lösung mit einem Parfumöl-Anteil von etwa 10 bis 15 Prozent.

Tipp:

Besprühe die Körperstellen direkt nach dem Duschen mit Parfum. Durch die Wärme sind die Poren der Haut geöffnet und die Duftmoleküle bleiben länger an der Haut haften.